Wann ist die richtige Zeit für die Sanierung meines Hauses gekommen?

  • test 1
  • Überzeugen Sie sich von unseren schlüsselfertig konzipierten Bauobjekten. Vom seniorengerechten Bungalow bishin zur modernen Wohnanlage finden Sie passende Wohnraumkonzepte.
Ob kleine Reparaturarbeiten,  An- und Umbauten oder die ganzheitliche Sanierung Ihres Hauses, wir beraten Sie in Zusammenarbeit erfahrenen Fachleuten bei Ihrem Vorhaben und führen die Arbeiten sorgfältig und technisch exakt durch.

Für die energetische Sanierung ist es sinnvoll ein fundiertes Gesamtkonzept zu erstellen.

Wo sind die größten Energieverluste?

  1. Dach oder oberste Geschoßdecke dämmen 6%
  2. Außenwände dämmen 19%
  3.  Fenster sanieren/ tauschen 17%
  4. Fensterlüftung 17%
  5.  Kellerdecke dämmen 6%
  6.  Heizung sanieren/  erneuern 29%
  7.  sonstige Maßnahmen (Solar/ Photovoltaik, Wärmepumpe.usw).

Die %- Werte zeigen in etwa wie viel Wärme verloren geht. Typisches Einfamilienhaus Baujahr 1980 (lt.: IWU, Institut Wohnen und Umwelt).

Die genaue Besichtigung und Aufnahme der bestehenden Bausubstanz durch uns und einen Energieberater legt den Grundstein für eine geplante Sanierung. Beispielsweise:

  • Kontrolle von Tramköpfen
  • Untersuchung nach möglichem Schädlingsbefall
  • Feststellung der notwendigen Dämmstärken im Fassadenbereich
  • statische Berechnungen gewünschter Umbauten
  • umweltgerechte Entsorgung von Abbruchmaterial (z.B. Asbest)

Im Anschluß wird entschieden, welche Sanierungsmaßnahmen energetisch notwendig sind, welche Gewerke in das Sanierungsprojekt eingebunden werden müssen und wie ein gesamtheitliches Kozept wirtschaftlich umsetzbar ist. Beispielsweise:

  • Dachdeckerarbeiten
  • Zimmermeisterarbeiten
  • Bauspenglerarbeiten
  • Malermeisterarbeiten
  • Schwarzdeckerarbeiten
  • Heizung / Lüftung / Sanitär
  • Elektroarbeiten

Die notwendigen Arbeiten und Gewerke werden in ein gganzheitliches Konzept integriert. Dabei kann die vorhandene Bausubstanz in vielen Fällen Passivhausniveau erreichen oder  auf ein gutes Niedrigenergiehausniveau gestaltet werden. Bereits dadurch sind massive Einsparungen, um bis zu 80% im Vergleich zum aktuellen energetischen Zustand Ihres Hauses zu erreichen.

Ihr Haus ist Ihr Heim, Ihre Heimat und zudem ein wesentlicher Teil Ihres Vermögens. Diesen Wert zu erhalten, zu steigern, den Wohlfühlcharakter angenehmer zu gestalten, ist Ziel einer nachhaltigen Sanierung. Dabei bedarf es einem Sanierungskozeptes, dass mit Weitblick, eine wohnliche Behaglichkeit und wirtschaftliche Einsparpotentiale langfristig in Einklang bringt.

Sprechen Sie uns gerne an und vereinbaren einen Vororttermin.

Mit uns zu(m) Haus.